UN Russian Language Day

Sprechen Sie Russisch? weis weltweit schon! Und nicht nur das: wir übersetzen und dolmetschen für Sie tagtäglich ins Russische und aus dem Russischen und vieles mehr

Die Vereinten Nationen haben den 06. Juni zum internationalen Tag der russischen Sprache erklärt (Englisch: UN Russian Language Day oder aber auf Russisch День
русского языка). Und das möchten wir zum Anlass nehmen für einen kurzen Ausflug in die russische Sprache. Wie schon anlässlich des Tags der englischen, französischen und
der chinesischen Sprache, so geht diese Initiative wieder auf die UNESCO und das Jahr 2010 zurück, wir berichteten zu diesen Themen.

Auch dieser Welttag der russischen Sprache ist fester Bestandteil der sechs Languages Days, mit denen die UNESCO die sprachliche und kulturelle Vielfalt auf der Welt erhalten
möchte. Konkret bezieht sich der 06.06. auf den Geburtstag des russischen Dichters Alexander Sergeyevich Pushkin im Jahr 1799. Pushkin gilt als einer der bedeutendsten Autoren der russischsprachigen Literatur.

Geballtes Sprachwissen: Russisch ist eine Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Seit der letzten Rechtschreibreform im Jahre 1918 besteht das russische/kyrillische Alphabet aus 33 Buchstaben. Mit insgesamt 210 Millionen Sprechern, davon ca. 150 Millionen Muttersprachlern, ist sie eine der meistverbreiteten Sprachen Europas und gilt als eine der Weltsprachen. Offizielle Amtssprache ist Russisch in Russland und Weißrussland sowie offizielle Sprache in der Ukraine, Kirgisistan und Kasachstan. In Deutschland lebt die größte Zahl an Menschen mit russischer Muttersprache außerhalb des Gebietes der ehemaligen Sowjetunion. Mit drei Millionen Sprechern ist Russisch somit nach Deutsch die am zweit häufigsten gesprochene Sprache in Deutschland, noch vor Türkisch – gefolgt von Polnisch, Kurdisch, Italienisch, Griechisch, Arabisch, Niederländisch, Serbisch, Kroatisch…

Wer hier nun aber gar kein Russisch spricht, dem helfen wir bei weis weltweit gerne weiter – und wie sollte es auch anders sein, gleich zwei unser russischen Team-Kollegen heißen wie o.g. Dichter: Alexander 😉

In diesem Sinne: День русского языка